Suche

18. August 2017
Stadion Wiesenstraße

    eins energie

 

alltrotec

 

10. Thumer Werfertag 2013: Ticketpreise

-Eintrittskarte

10. Thumer Werfertag am 30. August 2013

Tageskarte            7,00 €
Ermäß. Karte*       5,00 €

*Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Kinder bis 6 Jahre frei

 


 

Leichtathletik-WM 2013: Storl wird Weltmeister und kommt nach Thum

Storl

Gratulation an den neuen Weltmeister im Kugelstoßen David Storl! Der 23 Jahre alte Storl vom LAC Erdgas Chemnitz stieß am vergangenen Freitag die Kugel auf eine Weite von 21,73 m und sicherte sich so die Goldmedaille. Damit konnte David Storl seinen Weltmeistertitel von 2011 verteidigen.

David Storl wird der Stargast beim 10. Thumer Werfertag am 30. August 2013. Neben dem WM-Überflieger Storl wird auch die erfolgreiche Vize-Weltmeisterin Christina Schwanitz beim Thumer Werfertag anwesend sein. Die Besucher des Thumer Werfertag können sich auf zwei deutsche Medaillengewinner freuen.

 


 

Leichtathletik-WM 2013: Gold für Robert Harting

hartingklein

Diskuswerfen Männer

Gold für Ausnahmewerfer Robert Harting! Bereits zum dritten Mal ist der Berliner Diskuswerfer Weltmeister. Nach 2009 in Berlin, 2011 in Daegu und nun auch bei der Leichtathletik-WM 2013 in Moskau kann sich Harting über eine Goldmedaille freuen. Mit einer Weite von 69,11 m sicherte sich Harting den Weltmeistertitel vor dem Polen Piotr Malachowski (68,36 m).

Der Magdeburger Martin Wierig wurde undankbarer Vierter mit einer Weite von 65,02 m. Lediglich 17 Zentimeter trennten ihm vom Medaillenerfolg.


Leichtathletik-WM 2013: David Storl im Kugelstoß-Finale

http://werfertag.de/images/Newsbilder/Logo-WM-Moskau.png

Kugelstoßen Männer

David Storl stößt sich ins Finale. Der 23-Jährige Sachse vom LAC Erdgas Chemnitz erreicht mit einer Weite von 20,71 m sicher das Kugelstoß-Finale der Leichtathletik-WM 2013 in Moskau. Am morgigen Freitag, den 16. August versucht er seinen Weltmeistertitel von 2011 zu verteidigen.

Wir drücken David Storl die Daumen für das Finale und hoffen das er seinen WM-Titel verteidigen kann. Auch in diesem Jahr kommt David Storl zum 10. Thumer Werfertag. Neben Storl werden auch andere Kugelstoßer des diesjärhigen WM-Finale beim Thumer Werfertag erwartet. Mehr dazu später.

Speerwerfen Männer

Das deutsche Speerwerfer-Trio konnte das Finale im Speerwerfen leider nicht erreichen. Sowohl die Jenaer Thomas Röhler und Bernhard Seifert als auch der Dresdner Lars Hamann treten nach dem verpassten Finaleinzug wieder den Heimweg an. Der 20-Jährige Seifert, bester und jüngster der deutschen Werfer, legte ein gutes WM-Debüt hin und erzielte ein für ihn sehr gutes Ergebnis. Das Finale verpasste er nur knapp.

Wir freuen uns am 30. August 2013 beim 10. Thumer Werfertag Bernhard Seifert, Thomas Röhler und Lars Hamann in Bad Köstritz zu begrüßen. Der Veranstalter hofft weiterhin Athleten des Speerwurf-Finale beim Thumer Werfertag zu präsentieren, gegen die sich Seifert, Röhler und Hamann erneut beweisen können.

 


 

Leichtathletik-WM 2013: Christina Schwanitz holt Silber

Schwanitz-klein

Kugelstoßen Frauen

In einem packenden WM-Kugelstoßfinale hat sich Christina Schwanitz ihren Traum von einer WM-Medaille erfüllt. Die 27-Jährige Christina Schwanitz erreichte im letzten Durchgang mit 20,41 Meter ihre persönliche Bestweite und sicherte sich so die Silbermedaille.

Zu einer WM-Revanche kommt es beim Thumer Werfertag am 30. August 2013. Die neue Weltmeisterin 2013, die Neuseeländerin Valerie Adams (20,88 Meter) und die Vize-Weltmeisterin Christina Schwanitz werden beim Thumer Werfertag mit von der Partie sein und sich im sportlichen Wettkampf messen.

Wir können gespannt sein, wer diesmal die Nase vorn hat!