Suche

18. August 2017
Stadion Wiesenstraße

    eins energie

 

alltrotec

 

Nach dem EM-Titelgewinn

DavidDer Druck ist weg - der Spaß ist da

Herzlichen Glückwunsch an David Storl zum Gewinn des Europameistertitels! Bei den Titelkämpfen in Zürich war dem 24-Jährigen zwar anzumerken, dass er mit der Siegerweite von 21,41 Metern nicht ganz zufrieden war und dass nicht alles rund lief. Doch kurz nach dem Wettkampf folgten dann schon wieder versöhnliche Worte, die auf einen starken Auftritt beim Thumer Werfertag hoffen lassen.

"Mehr und mehr verkrampft" sei er im Wettkampf gewesen, zudem machte sich die Patellasehne im Knie wieder mal bemerkbar. Trotz der Eisbeutel gab David Storl jedoch Entwarnung und blickte schon mal voraus: "Es warten noch einige Wettkämpfe." Und abgeschrieben hat er die magische 22er-Marke noch lange nicht. Im Gegenteil: Der Druck ist weg - der Spaß ist da. Mit der nötigen Lockerheit sind die 22 Meter vielleicht eher zu knacken.

Und freuen darf er sich zudem auf ein Wiedersehen mit Tomasz Majewski. Der Pole, der in Zürich Platz 3 belegte, ist am 29. August in Thum mit dabei. Und wie David Storl verriet, ist der 2,04-Meter-Hüne ein "ganz lockerer Typ, mit dem man beim Wettkampf auch mal ein paar Worte wechseln kann". Gute Voraussetzungen also für einen interessanten Wettbewerb im Stadion an der Wiesenstraße!