Suche

18. August 2017
Stadion Wiesenstraße

    eins energie

 

alltrotec

 

EM-Titel macht noch nicht satt

christinawurfFrenetisches Publikum kann zur 20-Meter-Marke beitragen

Nach dem Gewinn der Europameisterschaft in Zürich ist Christina Schwanitz noch lange nicht satt. "Natürlich würde ich in diesem Jahr gern nochmal die 20 Meter erreichen", sagt die LV-90-Kugelstoßerin. Eine große Meisterschaft braucht sie dafür nicht als Motivation. "Wettkampf ist Wettkampf", betont sie: "Jede Veranstaltung ist es wert, das Beste aus sich herauszuholen."

Sie selbst geht den Thumer Werfertag also hoch motiviert und konzentriert an. Und doch gibt es einen Faktor, der am 29. August einen kleinen, aber feinen Unterschied nach oben ausmachen kann: das Publikum. "Die Fans sind schon im Vorjahr fast ausgeflippt. Das überträgt sich auf die Athleten. Ich konnte ihr Klatschen spüren - durch den Hauch vom Wind", berichtet die 28-Jährige von ihren Erfahrungen.

Europas beste Kugelstoßerin geht davon aus, dass die hautnah anfeuernden Fans sie auch diesmal zu einer Höchstleistung antreiben. "Schön ist auch, dass viele Freunde und Bekannte vor Ort sind", ergänzt sie. Doch Zeit für einen Plausch hat sie erst nach dem letzten Versuch: "Während des Wettkampfes muss ich die Spannung hochhalten. Das Quatschen lenkt nur ab." Auch Autogrammjäger müssen sich also etwas gedulden, kommen aber garantiert später am Abend auf ihre Kosten!