Suche

18. August 2017
Stadion Wiesenstraße

    eins energie

 

alltrotec

 

Nachwuchs-Wettbewerbe 2015

Deutsche Meister sind am Start

Während im Erwachsenenbereich noch einige Gespräche mit Spitzen-Athleten laufen, um die Zahl von derzeit 15 WM-Teilnehmern weiter zu steigern, stehen die Teilnehmerfelder für die Nachwuchs-Wettbewerbe des 12. Thumer Werfertages bereits fest. Auch in diesem Altersbereich ist es gelungen, eine attraktive Konkurrenz auf die Beine zu stellen. So sind in allen Disziplinen die amtierenden Deutschen Meister am Start.

Tony-14Das Feld der U-20-Diskuswerfer wird angeführt von Lokalmatador Tony Zeuke. Der U-20-EM-Teilnehmer vom LV 90 konnte sich in diesem Sommer den nationalen Meistertitel sichern. Doch der in Jena zweitplatzierte Lukas Koller (TSV Wasserburg) dürfte ausgerechnet im Erzgebirge auf eine Revanche aus sein. Ebenso wollen LV-90-Werfer Maximilian Klaus (4./DM), der Deutsche U-18-Meister Henrik Janssen (SC Magdeburg) sowie der Mitteldeutsche Meister Phillipp Spindler (LAC Erdgas Chemnitz) und Thorben Brandt (SC Magdeburg) gut abschneiden.

Sarah-2Für das Kugelstoßen der U-20-Athletinnen konnte Organisator Christian Sperling sogar alle drei DM-Medaillengewinnerinnen an Bord holen. Neben Meisterin Claudine Vita (SC Neubrandenburg), die zudem mit Silber bei der U-20-EM glänzen konnte, und der DM-Zweiten Katharina Maisch (TuS Metzingen) hat sich Sarah Schmidt besonders viel vorgenommen. Nach ihrer EM-Teilnahme und DM-Bronze befindet sich die Lokalmatadorin ganz klar im Aufwind. Im heimischen Stadion bekommt sie es außerdem mit den beiden Magdeburgerinnen Emely Groß und Jule Steuer zu tun.

Im männlichen Kugelstoßen geht Patrick Müller (SC Neubrandenburg) als Favorit an den Start. Schließlich konnte er beim Titelkampf auf nationaler Ebene die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen. Doch ganz so einfach dürfte es in Thum nicht werden, denn sein Vereinskollege Merten Howe hat als Medaillengewinner der Olympischen Jugend-Spiele sogar schon einen internationalen Erfolg vorzuweisen. Genau wie Lukas Koller (TSV Wasserburg) und Pascal Eichler (LAC Erdgas Chemnitz) könnte außerdem Tony Zeuke den Favoriten ärgern. Vor heimischer Kulisse will der 2,03-Meter-Hüne beweisen, dass er nicht nur mit dem Diskus, sondern auch mit der Kugel sehr gut umgehen kannen.